Wir verbinden Ihre Telefonanlage mit Microsoft Teams

Wir schalten MS Teams Teilnehmer als zusätzliche Nebenstellen an Ihre bestehende Telefonanlage an. Nutzer, die MS Teams und ein Tischtelefon parallel benutzen wollen, sind auf allen Geräten unter derselben Durchwahl erreichbar.

Mit Cloud SBC stellen wir eine flexible Schnittstelle zur Anschaltung von MS Teams an Ihre Telefonanlage bereit. Ihr Telefonanschluss kann unverändert und unabhängig vom Anschlusstyp weitergenutzt werden. Weder ein Anbieterwechsel noch eine Rufnummernportierung ist erforderlich.

Ihre Vorteile

Funktioniert mit nahezu jedem Telefonsystem oder jeder Telefonanlage


Die Anschaltung an Ihre Telefonanlage erfolgt als interne Nebenstelle. Dies funktioniert bei allen Kommunikationslösungen, welche die Anmeldung von IP-Telefonen aus dem Internet unterstützen.

Tätigen und empfangen Sie geschäftliche Telefonate auf jedem Gerät


Nutzen Sie im Büro den gewohnten Komfort des vorhandenen Tischtelefons und bleiben Sie unterwegs oder im Homeoffice über Microsoft Teams unter den gewohnten Rufnummern erreichbar.

Flexibel erweiterbar

Abrechnung pro Nutzer


Ein Testbetrieb mit wenigen Tellnehmern und eine schrittweise Umstellung weiterer Nutzer sind problemlos möglich.

So funktioniert es

Die Anschaltung Ihrer Telefonanlage an Microsoft Teams erfolgt über einen Microsoft zertifizierten Session Boarder Controller (SBC). Mit Cloud SBC stellen wir Ihnen diese Schnittstelle flexibel in der Cloud bereit. Das funktioniert mit fast jeder Telefonanlage, die IP-Telefonie unterstützt.

So profitieren Sie von unserer Lösung

Volle Flexibilität

Behalten Sie die vorhandene Installation und schließen Sie flexibel für einzelne Teilnehmer zusätzlich zum Tischtelefon auch Microsoft Teams an die Telefonanlage an. Entscheiden Sie jederzeit flexibel für jeden Nutzer, ob Tischtelefon, MS Teams oder beides parallel bereitgestellt werden soll

Nahtlos verschiedene Endgeräte nutzen

Werden Tischtelefon und MS Teams parallel genutzt, so werden eingehende Anrufe an allen Endgeräten parallel signalisiert. Der Nutzer kann beliebig zwischen PC, Mobiltelefon und Tischtelefon wechseln.

Alles in derselben Software

Durch die Integration Ihres Bürotelefonsystems in MS Teams nutzen Sie nur noch eine Software für Ihre gesamte Kommunikation. Telefonieren Sie wie gewohnt über MS Teams auf PC, Mac oder Smartphone – ab sofort nicht nur mit anderen MS-Teams-Nutzern sondern mit jedem Gesprächspartner.

Bleiben Sie bei Ihrem Telefonanbieter

Anbieterwechsel oder Rufnummernportierung sind nicht erforderlich. Die Anschaltung erfolgt direkt über Ihre bestehende Telefonanlage, externe Telefonate werden von hier aus über Ihren bestehenden Festnetzanschluss geführt.

Keine neue Hardware erforderlich

Sie benötigen keinen zusätzlichen Server oder sonstige Hardware vor Ort. Wir stellen unseren Cloud SBC als Schnittstelle zu Ihrer Telefonanlage auf Servern in Deutschland bereit.

Auch ganz ohne Telefonanlage

Wenn Sie langfristig ganz auf Ihren Telefonanlage verzichten möchten, ist über unsere Schnittstelle auch ein direkter Anschluss von MS Teams an Ihren Telefonanbieter möglich.

Telefonanlagen

Verfügbar für Atos Unify, 3CX und andere Hersteller

Unsere Schnittstelle funktioniert mit allen IP-basierten Telefonanlagen, die die Anmeldung von IP-Telefonen aus dem Internet unterstützen: Neben großen Systemen beispielsweise von Atos Unify oder 3CX werden auch kleine Systeme wie etwa die Digitalisierungsbox der Telekom oder die Fritz!Box von AVM unterstützt. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr System geeignet ist, fragen Sie uns gern.

Kooperationspartner werden


Sie haben Kunden, für die diese Lösung perfekt wäre? Werden Sie Partner und profitieren Sie von unseren attraktiven Partner-Konditionen. Sie pflegen den Kundenkontakt und schalten Microsoft Teams über unser Konfigurationsportal ganz bequem an die Kommunikationssysteme Ihrer Kunden an. Wir unterstützen bei Bedarf. Von einer guten Zusammenarbeit profitiert vor allem der Kunde, zufriedene Kunden sichern unsere gemeinsame Zukunft!

F.A.Q.